Rettungsorganisationen für Weihnachten gerüstet

Dieser Beitrag wurde bereits archiviert,
daher steht leider kein Video mehr zur Verfügung.

Während die große Mehrheit der Bevölkerung Weihnachten im Familienkreis feiert, sichern bei den Rettungsorganisationen zahlreiche Freiwillige die medizinische Notfallversorgung. Dabei bleibt oft wenig Zeit für besinnliche Momente, denn gerade die Weihnachtsfeiertage sind eine besonders arbeitsintensive Zeit für die Retter und auch der emotionale Druck ist oft größer als im restlichen Jahr. An Freiwilligen mangelt es aber trotzdem nicht.



Sendung vom 23.12.2016, Red.: BA