Die Zukunft des Straßenbaus


Der Ausbau eines leistungsfähigen Straßennetzes in ländlichen Regionen und die Erhöhung der Verkehrssicherheit stehen im Mittelpunkt der zukünftigen Investitionen im Straßenbau. Bis zum Jahr 2020 sollen 1,3 Milliarden Euro in Straßenbauprojekte fließen, auch die seit Jahren kontrovers diskutierte Idee einer Waldviertelautobahn ist für den neuen Landesrat Ludwig Schleritzko kein Tabuthema mehr.



Sendung vom 16.05.2017, Red.: BASV