Aleviten feiern in St. Pölten

Dieser Beitrag wurde bereits archiviert,
daher steht leider kein Video mehr zur Verfügung.

Vom 26.-28. Mai haben die Aleviten Österreichs in St. Pölten ein großes Treffen organisiert. Das Ziel war es sich auszutauschen und die Situation in der Türkei wurde durch mehrere Gastvortragende – unter anderem von Can Dündar – erläutert. Im Mai 2013 wurden die Aleviten in Österreich als Religionsgemeinschaft anerkannt. Das Ziel ist es, die Wahrung der Identität von der Türkei eingewanderter Aleviten sowie deren nachkommende Generation zu gewährleisten. www.aleviten.at, www.aleviten.com

 



Sendung vom 30.05.2017, Red.: VASE