Erdbeeren, Biogas und Schweinemast


Der Landwirt steht meist an erster Stelle wenn es um Nahrungsmittel, Tierwohl oder Umwelt steht. Er ist aber auch oft mit Situationen konfrontiert die er nicht beeinflussen kann. Das Wetter oder die Weltmarktpreise. Um Qualität zu produzieren benötigt man hochwertige Zutaten – das weiß jeder. Von den Bauern werden immer häufiger Preise verlangt, die nicht einmal mehr die Gestehungskosten decken.



Sendung vom 09.06.2017, Red.: VASE