Positive Zwischenbilanz für „Christophorus“-Nachtflüge


Seit Jahresbeginn steht der Notarzthubschrauber „Christophorus 2“ rund um die Uhr im Einsatz und hat mittlerweile bereits über 130 Nachteinsätze absolviert. Knapp acht Monate nach Start des Pilotprojekts haben das Land und der ÖAMTC nun eine positive Zwischenbilanz gezogen. Insgesamt ist die Flugrettung in Niederösterreich heuer bereits 2.880 Mal ausgerückt. https://www.oeamtc.at/thema/flugrettung/



Sendung vom 01.09.2017, Red.: BASV