Das Waxriegelhaus im Raxmassiv


Nachdem die Hermannshütte von einer Lawine zerstört wurde, konnte Obmann Klimek bereits 1923 auf dem neuen Platz das Waxriegelhaus errichten. Windgeschützt liegt das nach Süden ausgerichtete Haus auf 1361 Metern in einem Waldstück zwischen Niederösterreich und der Steiermark. Vom Preiner Gscheid aus erreicht man in etwa einer Stunde das Schutzhaus.

http://www.naturfreunde-huetten.at, www.waxriegelhaus.at



Sendung vom 19.09.2017, Red.: VASE