Schnabl einstimmig zum Landesrat gewählt


Bei der ersten Landtagssitzung nach der Sommerpause ist es zu einer Personalrochade im Regierungsteam der SPÖ NÖ gekommen – nach 1.612 Tage im Amt hat Landesrat Androsch die Landesregierung verlassen. Bei der darauf folgenden Wahl wurde SPÖ-Landesparteivorsitzender Schnabl mit 56 Stimmen – und somit einstimmig – zum neuen Landesrat für Gesundheit, Soziales und Asyl gewählt.



Sendung vom 22.09.2017, Red.: BASV