Platznot und Ausbaupläne in der Aquacity


Die Saison 2016/17 hat der Aquacity in St. Pölten einen neuen Besucherrekord von 152.000 Bade-und Saunagästen beschert. Damit verbunden ist eine zunehmende Platznot im Sportbecken nach 16 Uhr. Unabhängig davon wird die Stadt ab Mai 2018 insgesamt 1,2 Millionen Euro in die Modernisierung des Saunabereichs investieren, um „Thermenfeeling“ zu schaffen.



Sendung vom 10.10.2017, Red.: CASV