?>

Migranten kämpfen sich durch bürokratischen Dschungel

Dieser Beitrag wurde bereits archiviert,
daher steht leider kein Video mehr zur Verfügung.

Seit einem Jahr versuchen Migranten in St. Pölten an zwei Standorten am Bahnhofsplatz ein Geschäft zu eröffnen. Ihre Geduld wird dabei auf eine harte Probe gestellt, denn das Einreichen der vollständigen Unterlagen zu den Themen Brandschutz, Belüftung oder Lärmschutz ist viel komplizierter als gedacht. Außerdem haben sie zum Teil die korrekte Reihenfolge Planen-Genehmigen-Errichten nicht eingehalten. Jetzt droht ein Endlos-Verfahren.



Sendung vom 07.11.2017, Red.: CAVA