ÖVP will St. Pölten zum fünften Viertel machen


Der St. Pöltner Stadtrat Markus Krempl-Spörk wurde auf Listenplatz drei für die Landtagswahl im Wahlkreis St. Pölten nominiert. Beim Mittelpunkt von Niederösterreich – in der Gemeinde Kapelln – präsentierte er ganz konrekt fünf Themen, die ihm für den Bezirk wichtig sind. Seine Botschaft: „Ich will Klartext sprechen, wo andere Politiker schwafeln.“ www.sanktpoelten.vpnoe.at



Sendung vom 10.11.2017, Red.: CASI