Alpenland übergibt „Generationenquartier“ in Hollabrunn

Dieser Beitrag wurde bereits archiviert,
daher steht leider kein Video mehr zur Verfügung.

Im Stadtzentrum von Hollabrunn hat die Alpenland ein Wohnquartier mit insgesamt 48 Wohneinheiten übergeben. Verteilt auf drei Gebäuden verbindet die Anlage auf dem Areal des ehemaligen Priesterseminars junges Wohnen mit betreutem Wohnen. Bei einem Festakt Ende November konnten die zukünftigen Bewohner die Schlüssel zu ihren neuen Wohnungen in Empfang nehmen. www.alpenland.ag



Sendung vom 01.12.2017, Red.: BADE