Ernst Stöhr – der „Maler der Nacht“

Dieser Beitrag wurde bereits archiviert,
daher steht leider kein Video mehr zur Verfügung.

Anlässlich des 100. Todestages von Ernst Stöhr zeigt das Stadtmuseum St. Pölten einen breiten Querschnitt aus dem vielschichtigen Werk des Malers. Als Mitbegründer der Wiener Secession hat Stöhr trotz schwerere Beeinträchtigungen durch seine labile Psyche die Epoche des Jugendstil in Österreich geprägt. Die Sonderausstellung ist bis 8. April 2018 zu sehen. www.stadtmuseum-stpoelten.at



Sendung vom 08.12.2017, Red.: BADE