Kindergartenoffensive in St. Pölten


Der Wohnbauboom und die konstant steigenden Einwohnerzahlen führen in St. Pölten auch zu einem steigenden Bedarf an Kindergartenplätzen. Um diesen zu decken, wird nun im Süden der Landeshauptstadt ein neuer Kindergarten errichtet. Daneben sollen auch Kindergärten am Eisberg und im Norden der Stadt neu oder ausgebaut werden. Die Investitionskosten betragen insgesamt 7,3 Millionen Euro.



Sendung vom 15.12.2017, Red.: BASV