?>

Skifahren auf Naturschnee

Dieser Beitrag wurde bereits archiviert,
daher steht leider kein Video mehr zur Verfügung.

Das Skigebiet unter dem Göller gilt als Geheim-Tipp wenn man auf Naturschnee fahren möchte. Siegfried Podopnik hat 1967 damit begonnen das Gebiet zu erschließen. 1980 entstand der längste Schlepplift Niederösterreichs mit 1300 Metern. Übrigens eine Tageskarte kostet hier so viel wie in anderen Skigebieten eine zweistunden Karte. www.goeller-lifte.at

 



Sendung vom 05.01.2018, Red.: VASE