?>

Vorsorgepreise übergeben

Dieser Beitrag wurde bereits archiviert,
daher steht leider kein Video mehr zur Verfügung.

Die griechische Gesundheitsgöttin Hygieia wurde in Grafenegg anlässlich des Vorsorgepreises an sechs Siegerprojekte vergeben. Aus 18 nominierten Projekten wurden die Gewinner gekürt. Erstmals wurde auch ein Europapreis vergeben, der an die Stadt „Roermond“ in Holland ging. Der Vorsorgepreis der Initiative „Tut Gut“ wird bereits seit 2008 vergeben. www.noetutgut.at



Sendung vom 16.01.2018, Red.: VASE