?>

Gemeindebund wird weiblicher

Dieser Beitrag wurde bereits archiviert,
daher steht leider kein Video mehr zur Verfügung.

Der Gemeindebund NÖ hat zum Neujahrsempfang geladen und auf die kommenden Aufgaben vorausgeblickt. Ziel ist, mehr Bürgerservice in den Gemeinden anzubieten. Ab Herbst soll es möglich sein, den Antrag für einen Reisepass gleich direkt im Heimatort zu stellen. Reformbedarf gibt es auch innerhalb des Gemeindebundes: Künftig sollen mehr Frauen in den Gremien vertreten sein. www.noegemeindebund.at



Sendung vom 19.01.2018, Red.: CASV