?>

SKN setzt auf neue Kräfte im Abstiegskampf

Dieser Beitrag wurde bereits archiviert,
daher steht leider kein Video mehr zur Verfügung.

Mit gerade einmal 7 Punkten aus 21 Meisterschaftsspielen liegt der SKN St. Pölten in der Bundesliga aktuell abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz. Trotz einem Rückstand von 10 Punkten auf den Vorletzten zeigt man sich bei den Wölfen vor dem möglicherweise richtungsweisenden Heimspiel gegen Mattersburg am 10. Feburar aber weiterhin vom Klassenerhalt überzeugt.



Sendung vom 09.02.2018, Red.: BAVA