?>

St. Pölten lockt Industriebetriebe mit Förderung

Dieser Beitrag wurde bereits archiviert,
daher steht leider kein Video mehr zur Verfügung.

St. Pölten möchte wieder ein gefragter Industriestandort sein. Flächenreserven, die zum Teil auch an das Schienennetz angebunden sind, gibt es im Stadtgebiet genügend. Jetzt wird mit einem Fördermodell ein zusätzlicher Anreiz für Investoren geschaffen. Die Richtlinien: Industriebetriebe, die sich in St. Pölten neu ansiedeln und zumindest 20 Jobs schaffen, bekommen pro Arbeitsplatz einen Zuschuss von 6.000 Euro.



Sendung vom 16.02.2018, Red.: BASI