?>

Niederösterreich investiert in Integration


Rund 200.0000 Euro investiert das Land Niederösterreich um eine rasche Integration von Asylberechtigten zu erreichen. Nur wer die deutsche Sprache spricht kann sich auch integrieren. Mit 130.000 Euro wird das Projekt Deutschkurse für Asylberechtigte gefördert. Im Industrie- und Mostviertel gab es bislang 3.200 Teilnehmer. Weitere 60.000 gibt es für das Projekt „Blickpunkt Deutsch.



Sendung vom 11.05.2018, Red.: CASI