?>

Kunst von neun waschechten St. Pöltnern


Im Stadtmuseum St. Pölten ist die Sonderausstellung „Einblicke“ angelaufen. Zu sehen sind die Arbeiten von neun waschechten St. Pöltnern. Das Spektrum ist groß und reicht von kleinen Skizzen und großen Acryl-Arbeiten über surrealen Bildern bis zu künstlerischen Fototechniken. Auch trashige Nostalgie-Objekte wie ein geköpfter Gartenzwerg dürfen nicht fehlen. Zu sehen bis 27. Mai. stadtmuseum-stpoelten.at



Sendung vom 11.05.2018, Red.: BASV