?>

Startschuss für „Haus der Digitalisierung“


Bis zum Jahr 2021 wird mit dem „Haus der Digitalisierung“ in Tulln ein neues digitales Kompetenzzentrum errichtet. In einem ersten Schritt soll das Digitalisierungs-Know-How aus Forschung und Wirtschaft in einem Netzwerk mit Knotenpunkten in St. Pölten, Krems, Klosterneuburg, Wiener Neustadt und Wieselburg vernetzt werden. Bei einem Kick-Off-Event in der FH St. Pölten ist nun der Startschuss für das Projekt gefallen. www.ecoplus.at



Sendung vom 11.05.2018, Red.: BASV