?>

Michael Ferner - in der Galerie Maringer


Der in Salzburg geborene Künstler ist ein Humorist unter den zeitgenössischen Künstlern. Seine Bilder sind zwischen visueller Poesie und idealisierter Wirklichkeit angesiedelt. Mit feinem Pinsel und schwarzer Tusche bringt er das wesentliche zu Papier. Bei seinen Frauenbildern ist ein Hauch von Poesie zu spüren. Die Arbeiten sind noch bis 16. Juni zu sehen. www.galerie-maringer.at



Sendung vom 18.05.2018, Red.: VASE