?>

Besucherrekord bei e-Mobilitätstag in Melk


Mit Bewusstseinsbildung und Ankaufsförderungen ist es in den letzten Jahren gelungen, die Zahl der E-Cars in Niederösterreich auf 5.000 zu steigern. Viele Menschen haben aber noch immer Zweifel an der Alltagstauglichkeit. Um das zu ändern, hat die Energie- und Umweltagentur beim 4. e-Mobilitätstag am Wachauring in Melk über 8.000 Besuchern die Möglichkeit geboten, diverse elektrisch betriebene Fahrzeuge in der Praxis zu testen. www.enu.at/e-mobilitaetstag

 



Sendung vom 29.05.2018, Red.: BAVA