?>

Alpenland zieht positive Bilanz


Das Jahr 2017 hat für die Alpenland ein neues Rekordergebnis gebracht. So konnte etwa in Stockerau das größte Wohnprojekt der jüngeren Geschichte übergeben und die Zahl der verwalteten Wohneinheiten erstmals auf über 16.000 gesteigert werden. Wohl kein Thema mehr ist dagegen das Projekt „Glanzstadt“, das voraussichtlich von Glanzstoff-Eigentümer Grupp selbst realisiert wird. www.alpenland.ag



Sendung vom 19.06.2018, Red.: BAVA