?>

Braucht Klosterneuburg eine Donaubrücke?


Seit dem Jahr 1906 wird in Klosterneuburg und Korneuburg über den Bau einer Donaubrücke diskutiert. In den 1980er Jahren wurde in Korneuburg sogar schon ein Brückenansatz errichtet, der nach Wiederständen in Klosterneuburg jedoch wieder abgerissen wurde. Das steigende Verkehrsaufkommen am südlichen Donauufer hat die Brücken-Ideen nun wieder aufs Tapet gebracht. Wir haben in beiden Städten nachgefragt, wie die Menschen über eine mögliche Brücke denken.



Sendung vom 03.07.2018, Red.: BAST