Kunstbahnhof im Zeichen des fantastischen Realismus


In den letzten beiden Jahren hat der Verein „Pro Kunst“ den ehemaligen Bahnhof von Klangen bei Weinburg in den ersten „Kunstbahnhof“ in Niederösterreich verwandelt. Neben einem Skulpturenpark bietet der Kunstbahnhof auch ein Atelier für die Vereinsmitglieder und eine Galerie. Aktuell zeigt der Verein Arbeiten des fantastischen Realisten Axel Stadler. www.pro-kunst.at



Sendung vom 06.06.2017, Red.: BASV