Allhartsberg setzt auf Klima- und Umweltpolitik


Seit knapp 20 Jahren hat sich die 2.000-Seelen-Gemeinde Allhartsberg im Bezirk Mostviertel einer aktiven Klima- und Umweltpolitik verschrieben. Neben einer biogenen Nahwärmeversorgung setzt man dabei vor allem auf Photovoltaik und Bewusstseinsbildung in Sachen E-Mobilität. Seit dem Jahr 2012 ist Allhartsberg auch Mitglied des EU-weiten „e5“-Programms und steht hier mittlerweile kurz vor dem vierten „e“. www.enu.at, www.allhartsberg.gv.at



Sendung vom 29.08.2017, Red.: BASI