Jede 5. Frau raucht trotz Schwangerschaft


Der Verzicht auf Alkohol und Zigaretten stellt für immer mehr Frauen eine große Herausforderung dar. NÖGKK und Landesregierung starten nun eine Infokampagne, die aufklärt, welche schwerwiegende Folgen Alkohol und Zigaretten auf die Entwicklung des heranwachsenden Kindes hat. Laut Schätzungen raucht jede fünfte Schwangere, weil sie zwei bis drei Zigaretten am Tag nicht so schlimm findet. www.rauchfrei.at

 



Sendung vom 24.10.2017, Red.: CASV