Arbeit muss sich lohnen


Die Flexibilität des Arbeitseinsatzes werden in der Land- u. Forstwirtschaft nicht nur vom Dienstgeber, sondern oft auch von äußeren Einflüssen bestimmt. Auch die Digitaltechnik hat schon Einzug gehalten wodurch sich die Anforderungen an den Arbeitsplatz weiter verändern werden. Die Alterung der Gesellschaft und die Digitalisierung der Arbeitswelt sieht der Arbeits- u. Sozialrechtler Wolfgang Mazal als die größte Herausforderung für den zukünftigen generationsübergreifenden Zusammenhalt an. www.landarbeiterkammer.at/noe



Sendung vom 19.01.2018, Red.: VASE