?>

Lesen, Lachen und Staunen im Kulturbezirk

Dieser Beitrag wurde bereits archiviert,
daher steht leider kein Video mehr zur Verfügung.

Noch bis 23. März verwandelt das internationale Kinder- und Jugendbuchfestival KIJUBU den gesamten Kulturbezirk St. Pölten in ein Mekka für Leseratten. Mehr als 30 Autoren und Theatermacher bieten Programm und wollen Begeisterung für Bücher wecken. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Schulklassen und wird gut angenommen. www.kijubu.at



Sendung vom 20.03.2018, Red.: CASV