?>

Landesbudget für 2019 beschlossen


Im Rahmen einer zweitägigen Debatte hat der Landtag das Budget für das Jahr 2019 mit den Stimmen von ÖVP, SPÖ und FPÖ beschlossen. Während Landesrat Schleritzko von einer „Zeitenwende in der Finanzpolitik“ spricht und das Land auf einem guten Weg in Richtung Nulldefizit im Jahr 2021 sieht, übt die Opposition heftige Kritik am neuerlichen Defizit von 156 Millionen Euro. Leise Kritik und Vorbehalte kommen aber auch von SPÖ und FPÖ.



Sendung vom 15.06.2018, Red.: BASI